Rüstzeitenheim “Sonnenschein”
    Lobensteiner Str. 13
    07929 Saalburg-Ebersdorf
     
    Tel. 036651-87142
            
    email:
    rzs@ebu.de

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in und um Ebersdorf

Saalburg-Ebersdorf gehört zum Erholungsgebiet "Thüringer Schiefergebirge - Obere Saale" und bietet viele Erholungsmöglichkeiten und Freizeitangebote.

Ziele in Ebersdorf, in unmittelbarer Nähe des Rüstzeitenheimes

Ausflüge rund um Ebersdorf

Ziele im Stadtteil
Saalburg
(ca. 5 km Entfernung)

Bad Lobenstein
(ca. 5 km)

Der Rennsteig

Wurzbach
(ca. 15 km)

Schloss Burgk und Umgebung
(ca. 15 km)

Ziegenrück
(ca. 20 km)

Lehesten und Umgebung
(ca. 25 km)

Ziele im Umkreis von 25 bis 50 km

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Ebersdorf

Der Schlosspark Ebersdorf befindet sich in unmittelbarer Nähe unseres Hauses und bietet zu jeder Jahreszeit einen erholsamen Spaziergang. Sein Reiz liegt im harmonischen Zusammenspiel weiter Wiesenflächen mit Baumgruppen, geschlossenen Baumbeständen, dem Lauf des Friesaubaches, den zwei Teichen - durch ein Netz von Promenadenwegen miteinander verbunden. Teichhäuschen, Teehäuschen und Japanisches Häuschen laden zur Rast ein.

br-haus-klein

Im Park befindet sich das von Ernst Barlach geschaffene Grabmal der Fürstenfamilie Reuß. Es ist die einzige Freilandskulptur Barlachs in Thüringen.
1931 wurden die Särge des letzten Fürsten Reuß j.L. Heinrich XXVII., seiner Frau und seiner beiden früh verstorbenen Söhne aus der Bergkirche Schleiz hierher überführt.

Das Schloss Ebersdorf wurde 1694 erbaut und seitdem mehrfach erweitert. Vor 1696 bis 1848 residierten hier die Grafen und Fürsten Reuß-Ebersdorf Jüngere Linie. Danach diente es der Fürstenfamilie Reuß als Sommerresidenz. 1950 wurde im Schloss ein Pflegeheim eingerichtet. Seit 1995 steht es leer und kann nur von aussen besichtigt werden.

Seit 1746 besteht in Ebersdorf eine Siedlung der Herrnhuter Brüdergemeine. Dieser denkmal- geschützte Gebäudekomplex ist heute noch weitestgehend erhalten und zeigt den typischen Aufbau einer Herrnhuter Siedlung. Um eine zentralen Platz gruppieren sich das Gemeinhaus, Brüderhaus, Schwesternhaus, Witwenhaus und weitere Wohn- und Wirtschaftsgebäude.
Der Saal im Gemeinhaus kann besichtigt werden.

Das Ausstellungs- und Begegnungszentrum Johann Amos Comenius befindet sich im Großen Brüderhaus, Lobensteiner Str. 10. Im Haus gibt es 4 Dauerausstellungen zur Geschichte des Ortes Ebersdorf, der Geschichte der Brüdergemeine, der Geschichte des Fürstenhauses Reuß-Ebersdorf und zur Dachdeckung mit Thüringer Schiefer. Ein Raum ist für Wechsel- ausstellungen vorgesehen. Geöffnet ist jeden Sa und So 14 - 18 Uhr oder nach Voranmeldung.

Die Ruhmühle befindet sich in der Mühlgasse. Es ist eine Getreidemühle, die in den 1930er Jahren als Ersatz für die durch den Anstau der Bleilochtalsperre überflutete alte Ruhmühle  errichtet wurde. Die Mühle ist noch in Betrieb (zum großen Teil mit der alten Technik) und kann nach Voranmeldung besichtigt werden. Der Müller Rosenkranz selbst erläutert sehr anschaulich die Bearbeitung unseres wichtigstens Nahrungsmittels.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der Umgebung von Ebersdorf

Die Bleilochtalsperre. Sie ist die größte Talsperre Deutschlands (was das Stauvolumen betrifft - von der Fläche her ist sie die drittgrößte).
Zahlreiche Ausflugsziele an der Talsperre sind von Ebersdorf zu Fuss zu erreichen (Heinrichstein, Blaupunkt, Totenfels, Marienstein, Ruhebene, Saalburg). 

Der Heinrichstein bei Ebersdorf
Ein Aussichtspunkt oberhalb der Talsperre, ca. 2 km von Ebersdorf entfernt, auf bequemen Wegen zu erreichen. Nach erfolgreichem Aufstieg kann man sich in das Gipfelbuch eintragen.

 

Die Wehrkirche in Friesau, ca. 3 km. Diese älteste Kirche in der Gegend, eine ehemalige Wallfahrtskirche stammt aus dem 12. Jahrhundert. Sie beherbergt wertvolle Kunstschätze, u.a. einen geschnitzten Marienaltar aus dem Jahr 1447 und einen Abendmahlskelch von 1508.

 

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Saalburg

Saalburg, Stadtbummel und Wanderungen in der Umgebung

Schifffahrt auf der Bleilochtalsperre

Märchenwald Saalburg

Sommerrodelbahn Saalburg

Ausstellung mit Werken des Ebersdorfer Holzbildhauers Friedrich Popp, in der ehemaligen Schule.
Besichtigung nach Voranmeldung.

Steinerne Rose bei Saalburg. Einmalig in Europa.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Bad Lobenstein

Ardesia-Therme

Markt-Höhler

Michaelis-Kirche mit dem von Friedrich Popp gestalteten Altar

Museum und alter Turm,
Neues Schloss, Alte Wache

Reiterhof “Zum Alten Forsthaus”
Reiten, Kremserfahrt, Streichelzoo, Gaststätte, Minigolfanlage

Der Rennsteig - Deutschlands berühmtester Höhenwanderweg

 Der Rennsteig beginnt (oder endet) in Blankenstein, ca. 15 km von Ebersdorf entfernt und verläuft dann für 25 km bis hinter Brennersgrün durch unser Gebiet, teilweise durch 40 Jahre lang unberührte Natur des ehemaligen Grenzschreifens.

Schloss Burgk und Umgebung

Burganlage, 1365 erstmals urkundlich erwähnt,
Historische Wohnräume, Ausstellungen, Silbermannorgel in der Schlosskapelle, Konzerte im Rittersaal und im Sophienpavillon

Zahlreiche schöne Wanderwege rund um Schloss Burgk und am Stausee, z.B. am Koberfelsen

Wurzbach

Heinrichshütte in Wurzbach, Gießerei mit Schaugießen,
riesige Dampfmaschine aus dem Jahr 1925, 15 000 PS

Ziegenrück

Spaziergänge in der Stadt Ziegenrück, Schlossberg mit Kemenate
Wanderungen in der reizvollen Umgebung, an der Saale, zur Teufelskanzel

Wasserkraftmuseum ”Fernmühle”

Lehesten und Umgebung

Technisches Denkmal  “Historischer Schieferbergbau” Geöffnet von März bis Oktober

Altvaterturm

Etwas entferntere Ausflugsziele  (25 bis 50 km)

 Museum zur Geschichte der deutschen Teilung (ca. 30 km) im ehemals geteilten Dorf Mödlareuth

Feengrotten Saalfeld (ca. 40 km)

Drachenhöhle Syrau (ca. 40 km)

Erlebnisbad Waikiki Zeulenroda (ca. 40 km)

[Sonnenschein] [Zimmer] [Ausstattung] [Preise] [Freie Termine] [Anmeldung] [Heimleitung] [Historie d.Hauses] [Ebersdorf] [Ausflugsziele] [Anreise] [Ferienwohnungen] [Links]